Aktuelles
Sie befinden sich hier: > Aktuelles
 

Aktuelles


Kasperle-AG der OGATA Lohmar präsentierte neuestes Stück

Kasperle-AG der OGATA Lohmar präsentierte neuestes Stück

Die Kinder der Kasperletheater-AG der OGATA an der Offenen Ganztagsgrundschule Lohmar führten vor begeistertem Publikum ihr neuestes Theaterstück auf.

Bereits im Schuljahr 2016/17 begannen die Kinder unter der Leitung der pädagogischen Kräfte in der OGATA Bibiane Fehr und Patrick Schneider mit den ersten Vorbereitungen für das Puppentheaterstück „Kasperle und die Blumenfee“: In dem Stück bekommt der Kasperle von der Blumenfee den Auftrag, auf einen Wundersamen aufzupassen und muss an diesem Tag einige Hürden meistern.

Die Kinder übten zunächst die noch sehr schwierigen und ungewohnten Bewegungsabläufe mit den Puppen und den Umgang mit dem Mikrofon. Nach einiger Zeit entwickelten sie mit viel Geduld ein gutes Gefühl für die Figuren und lernten fleißig die Texte ihrer Charaktere.

Beim Aufbau des Bühnenbildes und der Herstellung der Requisiten ließen die Kinder ihren Ideen freien Lauf.

Am Tag der Aufführung herrschte große Aufregung bei den kleinen Puppenspielern. Sie übernahmen an diesem Tag auch die Moderation ihrer Vorstellung. Mitschüler/-innen, Lehrer/-innen, Familie und Freunde waren begeistert und jubelten den kleinen Künstler/-innen und Künstlern zu.

Finanziert wurde das Kasperle-Projekt durch Mittel des Kommunalen Integrationszentrums des Rhein-Sieg-Kreises.

Nach oben

1001 Nacht in der OGATA Lohmar

Die Kinder der OGATA an der Offenen Ganztagsgrundschule Lohmar führten in zwei Vorstellungen das märchenhafte Musical „Aladdin“ auf.

Ein Hauch von Orient wehte durch die Schule als die Kinder auf beeindruckende Art und Weise den Märchenklassiker in ihrer eigenen Interpretation aufführten. Mithilfe von Gesang, Musik, Instrumenten, aufwändigem Bühnenbild und detailreichen Kostümen schafften die Darsteller/-innen eine orientalische Märchenatmosphäre zum Träumen und zum Lachen.

Für die Kinder war es eine große Herausforderung, die Geschichte von Aladdin, einem armen Bettlerjungen, der durch seine Gutmütigkeit an einer verzaubert Wunderlampe gerät und mit ihrer Hilfe das Herz seiner großen Liebe und ein Königreich erobert, einzustudieren. Im Rahmen einer AG fanden wöchentliche Proben statt, in denen Gesang, Tänze, Trommelspiel, eine lustige Stuntshow und jede Menge Text eingeübt wurden. Außerdem wurden mit viel Liebe zum Detail eigenhändig Kulissen gebaut und gebastelt und orientalische Kostüme genäht.

Die Kinder arbeiteten ein ganzes Schuljahr lang mit Leidenschaft an ihren Bühnenrollen. Nicht wenige ungeahnte Talente wurden entdeckt und die Kinder interpretierten ihre Bühnenfiguren initiativ auf sehr einzigartige und charmante Weise.

Mit viel Übung und Geduld erwuchs unter der Regie und Koordination der OGATA-Mitarbeiterinnen Miriam Ratzke und Ani Pien eine großartige Choreographie daraus. Am Ende entstand ein zauberhaft einmaliges Bühnenwerk, das einmal vor Eltern und Geschwisterkindern und vor der gesamten Schülerschaft der Grundschule ein großes Publikum faszinierte. Der begeisterte Beifall war der krönende Abschluss einer arbeitsreichen, aber auch spannenden und spaßigen AG-Zeit.

Mitfinanziert wurde das Projekt durch Mittel des Kommunalen Integrationszentrums des Rhein-Sieg-Kreises.

1001 Nacht in der OGATA Lohmar
1001 Nacht in der OGATA Lohmar

Nach oben

Verabschiedung der Viertklässler in der OGATA GGS Waldschule Lohmar

Nach dem dritten Mal ist es bereits Tradition…

Am Freitag den 23.06.2017 war es wieder mal soweit. Dieses Jahr war es bereits das dritte Mal, dass die Viertklässler der OGATA Lohmar mit einer Abschiedsfeier und anschließender Übernachtung verabschiedet wurden.

Eingeladen waren alle Viertklässler mit Eltern und Geschwistern.

Bei sonnigem Wetter wurden nach einem Begrüßungs-Drink die Abschiedsgeschenke an die Schüler überreicht. Anschließend wurde gegrillt. Dazu gab es eine bunte Auswahl an selbstgemachten Salaten, verschiedenen Desserts und anderen Leckereien.

Bei gemeinsamen Spielen mit Eltern, Kindern und dem gesamten OGATA-Team gab es wieder viel zu lachen. Besondere Begeisterung lösten die Wettspiele „Tannenzapfen kacken“ und der nicht ganz trockene „Wassertransport in Strumpfhosen“ aus. Für staunende Gesichter und viel Applaus sorgte auch der geladene Zauberkünstler Tobias Hinkelmann.

Nach der Verabschiedung von Eltern und Geschwistern folgte das Übernachtungsprogramm für die Viertklässler mit einem unterhaltsamen Kinofilm. Danach ging es raus ans Lagerfeuer. Nach leckerem Stockbrot und nächtlichem Fußballspiel fanden die Schüler mit ihren Betreuerinnen Tamila Herz, Andrea Bier, Nadin Görgens und „Bufdi“ Lucas Bier in den frühen Morgenstunden doch noch etwas Schlaf. Am nächsten Morgen wurden die übermüdeten Kinder nach einem gemeinsamen Frühstück von ihren Eltern abgeholt, um zuhause todmüde ins Bett zu fallen.

Nach oben

Abschiedsfeier der Viertklässler

Abschiedsfeier der Viertklässler - Ich habe fertig!


Ich habe fertig!

Ein voller Erfolg wurde die Abschiedsfeier der Viertklässler der OGATA Waldschule Lohmar, am Freitag, den 17.06.2016.

Eingeladen waren alle Viertklässler mit ihren Eltern und Geschwistern.

Begonnen wurde der Abend mit einer kleinen Darbietung der Gitarren-AG mit anschließender Überreichung der Abschiedsgeschenke an die Schüler durch OGATA-Leiterin Birgit Neumann.

Danach wurde ausgiebig gegrillt und das Buffet aus Salaten verschiedener Nationen und leckeren Desserts ließ keine Wünsche offen.

Viel zu lachen gab es bei gemeinsamen Spielen und Aktionen mit Kindern und Eltern. Leider mussten diese aufgrund starken Regens ins Foyer verlegt werden, was der guten Stimmung aber keinen Abbruch tat. Ein besonderer Höhepunkt des Abends war der Überraschungsgast Tobias Hinkelmann, der mit seinen Zauberkünsten jung und alt begeisterte.

Gegen 21.30 Uhr wurden Eltern und Geschwister verabschiedet und die Viertklässler starteten mit ihren Betreuerinnen Tamila Herz, Andrea Bier, Nadin Görgens und Alina Teichrib ins Übernachtungsprogramm.

Nach einer spannenden Kinonacht, Lagerfeuer mit Stockbrot und viel zu wenig Schlaf, konnten die Schüler am nächsten Morgen nach einem gemeinsamen Frühstück, zwar müde, aber glücklich und zufrieden, von ihren Eltern abgeholt werden.

Abschiedsfeier der Viertklässler - Ich habe fertig!
Abschiedsfeier der Viertklässler - Ich habe fertig!
Abschiedsfeier der Viertklässler - Ich habe fertig!

Nach oben

Kennenlern-Wandertag am 26.09.2015

 

Liebe Eltern, liebe Kinder,

die ersten Schulwochen sind vorbei und auch der OGATA-Alltag kehrt langsam ein. Höchste Zeit um gemeinsam mit Ihnen und Ihren Kindern etwas Schönes zu unternehmen. Deshalb haben wir einen Wandertag geplant, um uns besser kennenzulernen.

Los geht es am Samstag, den 26. September um 10:30 Uhr, Ende ca. 13:30 Uhr.

Wir treffen uns in der OGATA. Von dort starten wir gruppenweise eine kleine Wanderung durch den Lohmarer Wald. Im Anschluss möchten wir gemeinsam in der OGATA (bei schönem Wetter auch draußen) picknicken.
An diesem Tag gilt Selbstverpflegung.
Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk und wettergerechte Kleidung.

Wir würden uns sehr über Ihre Anmeldung zum Wandertag freuen, dennoch erfolgt die Teilnahme freiwillig.
Hoffen wir auf schönes Wetter und tolle gemeinsame Stunden .
Bei anhaltendem Regen findet der Wandertag nicht statt.

Ihr/Euer OGATA-Team

 

Download Info Kennenlern-Wandertag mit Rückmeldung [PDF, 73 kB]

 

Nach oben

Den Frühling mit allen Sinnen erleben

In der Zeit vom 30.03 bis 10.04.15 fand in der OGATA Waldschule Lohmar unter dem Motto: „Den Frühling mit allen Sinnen erleben“, die gemeinsame Ferienbetreuung mit den OGATAs Donrath und Birk statt.

Da die erste Woche vom stürmischen Wetter geprägt war, wurden die Angebote in die Einrichtung und in die Turnhalle verlegt. Begonnen wurden die  Ferientage mit  einem gemütlichen gemeinsamen Frühstück, untermalt mit Loungemusik. Nach einem gemeinsamen Morgenkreis konnten die Kinder, über den Tag verteilt, an verschiedenen Angeboten wie z.B. Küken nähen, Seife schnitzen und Grasköpfe gestalten teilnehmen. Neben Kreativangeboten wurden auch sehr gerne sportliche Aktivitäten und Entspannungsangebote genutzt.

Dank des schönen Wetters konnten in der zweiten Woche auch das Außengelände und der angrenzende Wald aktiv genutzt werden. Gleichzeitig fanden Angebote wie Osterbacken und das Bauen eines Insektenhotels statt.

Ein weiteres Highlight dieser Woche war die Einladung der OGATA Fledermäuse aus Wahlscheid zu einem großen Fußballturnier.

Dort wurden Mannschaften eingeteilt, Schiedsrichter gewählt und Cheerleader gefunden, die ihre spontan eingeübten Tanzeinlagen während des ganzen Turniers zeigten.

Nach einem Tag mit viel Sport Spaß und neuen Bekanntschaften ging es nachmittags zurück in die OGATA Waldschule nach Lohmar.

Am letzten Ferientag  fand die gemeinsame Abschlussfeier aller vier OGATAs in der Waldschule unter dem Motto: „Die OGATAs suchen  das Toptalent“ statt.

Vor einer professionellen Showkulisse mit Lichteffekten wurden die zuvor von den Kindern einstudierten Darbietungen zum Besten gegeben. Unter tosendem Applaus konnten Zauberer, Akrobaten, Models, Cheerleader und Musicalstars ihr Talent unter Beweis stellen und bildeten so einen gelungenen Abschluss für zwei spannende, interessante Ferienwochen mit viel Spaß und guter Laune.

Nach oben

Meldungen:

 
OGATA Waldschule
E-mail: info@ogata-waldschule.de :: Telefon: 02246 - 9256756
 
zur Webseite der Stadt Lohmar Inhalt/Sitemap Datenschutz Kontakt/Impressum